Aktuelles & Termine

Unser Angebot

Durch die unterschiedlichen Erscheinungsformen stoffgebundener Sucht, die besonderen Verlaufsformen und die verschiedenartigen Begleiterkrankungen sind die Arbeitsfelder der Klinik sehr vielgestaltig.

 

Die Behandlung der Abhängigkeitserkrankung in der Friedrich-Petersen-Klinik ist komplex: Psychotherapie, Ergo- und Arbeitstherapie, Sporttherapie, die medizinische Therapie und die Hilfe zur Selbsthilfe durch die Sozialarbeit stellen einige wichtige Elemente dar.

 

Die Möglichkeiten durch eine Therapie die Suchterkrankungen zu behandeln, sind sehr groß. Die schon während der Behandlung eingeleitete soziale Integration (z.B. Familie, Arbeit, Freizeit) unterstützt den neuen Weg des abstinenten Lebens.